Termine

Aus IKVP
Wechseln zu: Navigation, Suche

Termine des IKVP

Neue Termine

Termine der Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2020

Achtung: Es werden die besonders gekennzeichneten Veranstaltungen wegen der Corona-Situation entweder verschoben oder nicht stattfinden.


Die Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2020 stehen unter dem Motto „Zusammen leben, zusammenwachsen“, mit dem der IKVP auch sein zehnjähriges Bestehen überschrieben hat. Leider mussten wegen der Corona-Einschränkungen Termine ausfallen oder immer wieder verschoben werden.


  • Termin für Austellung "Die Kunst deines Nachbarn" und den Vortrag erneut verschoben
Stempel-geaenderter termin-drehung-plus15.png "Die Kunst deines Nachbarn" musste erneut verschoben werden, ebenso der Vortrag von Frau Ilona Roché. Nach den - wegen Corona - geringen Besucherzahlen im Jahr 2020 bei ähnlichen Veranstaltungen ist es für die Wertschätzung aller Akteure zur Ausstellung und den begleitenden Veranstalungen sinnvoller, zu warten, bis wieder mehr Publikumszugang möglich ist.
  • Der Termin für die Ausstellung ist auf das Jahr 2022 verschoben worden.
  • Der Termin für den Vortrag von Frau Roché zu "Geschichte der Sinti und Roma in Deutschland" ist damit gekoppelt und daher ebenso erst im Jahr 2022 möglich.
  • Stempel-geaenderter termin-drehung-plus15.png Interkultureller Film
In Absprache mit den Verantwortlichen des CineradoPlex zeigt Peter Dorn im Rahmen der VHS-Reihe "Der besonderen Film" das Werk "Ein Licht zwischen den Wolken", wie immer mit Einführung und Nachbesprechnung.
Termin: Dienstag, 4. Mai 2021, 20 Uhr im CineradoPlex, Ledererstr. 3, Pfaffenhofen.


Termine zum 10-jähriges Bestehen des IKVP

Der Verein hat die „Berliner Compagnie“ für ein Gastspiel mit dem Stück „Die Weißen kommen“ engagiert, das die bekannte Theatergruppe am 12. Oktober 2019 in der neuen KulturAula der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen aufführt hat.


Am 28. September 2019 wurde ein großes Begegnungsfest im katholischen Pfarrheim gefeiert. (mehr ...)


Das zehnjährige Bestehen des Vereins und die 15-jährige interkulturelle, interreligiöse und integrative Arbeit in Pfaffenhofen waren auch der Anlass für die Schaffung eines Denkmals. Wie der Vorsitzende Sepp Steinbüchler erläuterte, hatte der Verein gemeinsam mit den örtlichen Kirchen und Religionsgemeinschaften beschlossen, eine Friedensstele am „Baum der Religionen“ im Bürgerpark aufzustellen. Diese Bronzestele, die der Schrobenhausener Künstler Richard Gruber gestaltet und die auch von der Stadt Pfaffenhofen mitfinanziert wurde, ist im Juni aufgestellt worden. Beim Friedensgebet am 26. Juni 2019 um 19 Uhr, das diesmal vom Chor der Liedertafel musikalisch umrahmt wurde, ist die Stele vorgestellt und gesegnet worden.


Meditationstage mit Heinz Roiger

Am kommenden Samstag den 19. Januar 2019 beginnen die Pfaffenhofener Meditationstage 2019. Heinz Roiger, Kaufmann und buddhistischer Lehrer in der Theravada-Tradition führt die Meditationstage durch. Seit 1985 ist er Schüler der Ehrw. Ayya Khema (+1997) - von ihr 1990 zum Lehren autorisiert. Gründungsmitglied und langjähriger Vorstand des Buddha Haus e.V. Er war u.a. Präsident der Europäischen Buddhistischen Union, langjähriges Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union. Mehrjährige therapeutische Ausbildung in Orgodynamik und schamanische Initiation bei Sayagyi U Shein / Burma.



Ort
Die Meditationstage finden in der Heilpraxis von Eva Sindram, Ingolstädter Str. 40, in 85276 Pfaffenhofen statt.


Die Termine und Themen bis Ende 2019 sind:
Datum Uhrzeit Thema
20.07.2019 10:00 – 15:30 Uhr Projektion und Realität
24.08.2019 10:00 – 15:30 Uhr Der Weg zur Freiheit durch Dukkha und Mitgefühl
21.09.2019: 10:00 – 15:30 Uhr Geistesklarheit und Gedankenlenkung
26.10.2019: 10:00 – 15:30 Uhr Die Farben der Emotionen
23.11.2019: 10:00 – 15:30 Uhr Wer bin ich ?
08.12.2019: ab 16.00 Uhr Traditionelles Jahresabschlusstreffen. Den Flyer für die Einladung können Sie herunterladen (ca. 413 kB)
14.12.2019: 10:00 – 15:30 Uhr Die Freiheit der Liebe


Anmeldung
Mail: heinz-roiger@t-online.de
Tel.: 0174 26 50 778
www.heinz-roiger.de


Kosten
Freiwillige Spende für Räume, Dana (Spende) für Lehrer.


Bitte Sitzkissen und Verpflegung selbst mitbringen.
Zusätzliche Informationen bei Anmeldung.


Unter dem folgenden Link erreichen Sie den Flyer für diese Veranstaltungen (PDF-Dokument mit ca. 164 kB, Dateiname: Meditationstage_in_Pfaffenhofen_2019-1.pdf) zum Herunterladen.



Termine beim AK Asyl

Die Termine des AK Asyl sind separat gelistet.