Mv200912

Aus IKVP
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mitgliederversammlung am 3.12.2009 um 19.30 Uhr im Evang. Gemeindezentrum, Joseph-Maria-Lutz-Str. 1, Pfaffenhofen.

Seit der Gründungsversammlung des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen e.V. am 29. April sind viele Aktivitäten innerhalb des Vereins wie auf Stadtebene passiert und neue Projekte wurden angegangen.

Auf der obigen Mitgliederversammlung wird sowohl darüber berichtet wie es auch gleichzeitig notwendig ist, einige Formalien zum Vereinsleben abzuwickeln. Darüber hinaus soll noch genug Zeit sein, dass jede/r seine Anliegen, Wünsche und Fragen einbringen kann.

Der Vorstand bittet dich/Sie, gerne auch Freunde, Bekannte oder Interessierte an diesem Abend mitzubringen, die eventuell Mitglied werden (wollen) und sich ideell oder aktiv an der Interkulturellen und Interreligiösen Arbeit des Vereins auf Stadtebene und darüber hinaus einbringen wollen.


Vorläufige Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Überblick
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes, u.a.:
    1. Allgemein wichtige Aktivitäten und Projekte
    2. Verteilung der Ämter und Aufgaben im Vorstand
    3. Zusammenwirken mit der Stadt Pfaffenhofen (Integrationsbeauftragter Reinhard Haiplik)
    4. Stand zum Aufbau der vereinsinternen Homepage: Inhalte und Ziele (Manfred Büttner)
  3. Satzung und Vereinsregularien, u.a.:
    1. Vorstellung von Schwerpunkten der Satzung
    2. Wahl der zwei Kassenprüfer
    3. Festsetzung des Mitgliedsbeitrags (Regelbeitrag)
    4. Entscheidung über Vertreter/Stellvertreter der örtlichen Migrantenvereine/Ländergruppen für den Beirat
    5. Entscheidung über sonstige Beiratsmitglieder
    6. Bestehende und zukünftige Arbeitskreise;
  4. Zukünftig geplante Schwerpunktaktivitäten und Projekte u.a.:
    1. Interkulturelle und Interreligiöse Wochen
    2. Fest der Kulturen, Nationen und Religionen
    3. Integrationsforum
    4. Integrationsbeirat
    5. Vorstellung und Diskussion
  5. Wünsche, Anträge, Sonstiges, Termine


Jedes Mitglied kann bis spätestens eine Woche vor Beginn der Mitgliederversammlung schriftlich Anträge stellen, die als Ergänzung der Tagesordnung behandelt werden. Spätere Anträge bedürfen der mehrheitlichen Zustimmung der MV. Wir freuen uns auf dein/Ihr Kommen und wünschen allen gute Vorüberlegungen und am obigen Treffen ein engagiertes und kreatives Einbringen von Ideen und Beiträgen!

Einen Bericht zu dieser Mitgliederversammlung finden Sie hier.